Speckendivien

Zubereitung:Die Endivien blanchieren (mit kochendem Wasser kurz überbrühen) und grob hacken. Den Speck in Streifen schneiden und gemeinsam mit den gehackten Zwiebeln und Knoblauch in heißer Butter anrösten. Mehl dazu und kurz mitrösten. Mit Rindsuppe aufgießen und kräftig aufkochen lassen. Endivien dazu geben. Den Süßrahm einrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 800 g Endivien
  •  3 EL Butter
  • 1 fein gehackte Knoblauchzehe, 150 g Zwiebeln fein gehackt
  • 1 EL Mehl
  •  120 g Speck
  • 200 ml Rindssuppe (oder Wasser)
  • 100 ml Süßrahm
  • Salz und Pfeffer

Eine hervorragende und schnell zubereitete warme Beilage! Das Rezept stammt aus der "Kärntner Küche" von Hans und Willi Tschemernjak und Christoph Wagner.